webdesign

Exzellenz in Kunststoff

verpackung 3

Ideale Lösungen für Standardkanister und individuelle Gebinde.

healthcare

Anforderungsgerechte Reinraumlösungen.

industrie

Kostenoptimierte Lösungen aus einer Hand.

Extrusionsblasen und Spritzgiessen aus einer Hand

Die Fischer Söhne AG wurde 1923 gegründet und ist heute ein erfolgreiches, leistungsfähiges Schweizer Unternehmen in der Kunststoffverarbeitung.

Das eigenständige Unternehmen ist europaweit ein führender Anbieter von Extrusionsblas- und Spritzgiess-Lösungen für anspruchsvolle Kunden aus unterschiedlichen Märkten. Neben eigenentwickelten Produkten bieten wir umfangreiche Engineering- sowie Logistik- und Produktions-Dienstleistungen an.

Aktuell

Weihnachtsferien

Wir haben vom 24. Dezember 2021 bis 02. Januar 2022 Weihnachtsferien. Bitte senden Sie uns Ihre Bestellungen frühzeitig.

Besten Dank für Ihre Mithilfe und die partnerschaftliche Zusammenarbeit auch im diesem Jahr.

Vielen Dank für Ihren Besuch an der FACHPACK 2021

Zur FACHPACK 2021 in Nürnberg kamen rund 24’000 Besucher und 788 Aussteller aus 33 Ländern. Fischer Söhne AG war vom 28. - 30. September 2021 nun schon zum vierten Mal dabei. Es war so schön wieder mal unter die Leute zu gehen!

Dankeschön, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben uns auf unserem Messestand zu besuchen sowie für Ihr Interesse an unseren Produkten.

Wieder einmal hat sich gezeigt, dass der persönliche Kontakt die Basis für eine gute Zusammenarbeit ist. Insbesondere um Projekte gemeinsam erfolgreich anzuschieben und umzusetzen.

Inside Industry Magazin: "Ahead of the pack"

Unser CEO Iwan Tresch spricht über die Pandemie, deren Einfluss auf das Unternehmen und über die Stärken der Fischer Söhne AG. Das ganze Interview finden Sie hier.

Fokusthema Kunststofftechnik: "Nachhaltige Lösungen für die Welt von Morgen."

"Wir recyceln den im Produktionsprozess entstandenen Ausschuss. Diesen bereiten wir entsprechend auf und führen ihn der laufenden Produktion als Recyklatanteil wieder zu.", erzählt unser CEO Iwan Tresch im Interview mit Josef Küffner Projektleiter Standortmarketing vom Kanton Aargau.

Das ganze Interview zum aktuellen Thema finden Sie hier oder auf unserem LinkedIn Profil.

Erstklassige Verpackungslösungen für Corona-Impfstoffbehälter und Injektionsfläschchen

Covid-19 hält die Welt in Atem. Rund um den Globus hoffen die Menschen auf rasche Lösungen aus der Pharma- und Medizinindustrie. Rasant gestiegen ist dabei auch die Nachfrage nach Zubehör wie pharmazeutische Verpackungen. Entsprechende Spitzenprodukte bieten wir als Schweizer Traditionsunternehmen an.

Unseren neusten Medienbericht zum aktuellen Thema finden Sie hier.

Dürfen wir vorstellen? Unsere neue Imagebroschüre.

„Exzellenz in Kunststoff - Damit aus Ihren Ideen erfolgreiche Produkte werden.“

Sie möchten unser Unternehmen besser kennenlernen? Gerne! In unserer neuen Broschüre erfahren Sie in kürze, wer wir sind, was uns am Herzen liegt und welche Produkte und Dienstleistungen wir Ihnen bieten. Jetzt lesen.

Auf Anfrage schicken wir Ihnen die Broschüre in gedruckter Form per Post zu.

Bild: Sonja Bichsel-Käser

Die Medizin- und Pharmaindustrie ist ein kontinuierlich wachsendes Gebiet. Als Folgemassnahme haben wir unseren Reinraum letztes Jahr mit zwei weiteren Spritzgiessmaschinen erweitert. Diese werden hauptsächlich für die Produktion von Nester und Wannen für RTU-Spritzensysteme (RTU: Ready-to-use) verwendet.

Für die Erweiterung der Reinraumproduktion (GMP Klasse C) haben wir auf die Unterstützung von Sepro Robotique Switzerland gesetzt. Sepro ist ein Spezialist für Roboter und Automation für die Spritzgussindustrie und ist ein wichtiger Partner für uns.

Den Ausschnitt aus dem KunsttoffXtra Magazin vom spannenden Interview mit unserem Geschäftsführer Iwan Tresch und dem Verkaufsleiter Sepro Schweiz Thomas Scherz finden Sie direkt hier.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute und konstruktive Zusammenarbeit.

 

Der Bundesrat hat am 16. März 2020 aufgrund der Corona-Krise die ausserordentliche Lage für die Schweiz erklärt. In dieser ungewöhnlichen Zeit wollen wir Sie direkt über die in der Fischer Söhne AG eingeführten Massnahmen und organisatorischen Änderungen informieren.

Wir haben natürlich alle empfohlenen Massnahmen vom Bund ergriffen und umgesetzt. Nicht nur um die Ausbreitung des Virus zu stoppen, sondern vor allem die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeitenden zu gewährleisten. Unabhängig davon, ob unsere Teams von zu Hause aus oder noch vor Ort sind, alle Mitarbeitende halten die Geschäftsaktivitäten aufrecht.

Wir setzen alles daran, einen wirkungsvollen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie zu leisten. Sollten weitere Verfügungen erlassen werden, halten wir uns selbstverständlich auch an diese und werden Sie zu gegebener Zeit wieder informieren.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und freuen uns, weiterhin für Sie da zu sein. Gemeinsam stehen wir diese Situation durch. Vielen Dank für die Zusammenarbeit und Treue, auch in dieser nicht einfachen Zeit.

Unsere Teams

FSAG Team  Die persönlichen Besuche sind nicht mehr empfohlen und finden somit nicht
in der gewohnten Form statt. Die Erreichbarkeit Ihrer Ansprechpartner über
Telefon oder E-Mail ist sichergestellt.
Ihre Bestellungen oder Anfragen an den Verkauf machen Sie am besten
direkt über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Bitte haben Sie Verständnis, wenn die Bearbeitungszeit Ihrer Anfragen
etwas länger ist.

 Produktion 

Produktion

Derzeit können wir unsere Kunden weiterhin beliefern. Jedoch haben wir
aufgrund der grossen Nachfrage, eine längere Lieferzeit als gewohnt.

In der Abteilung Extrusionsblasen haben wir eine Pendelkopfanlage. Mit
dieser Maschine sind wir in der Lage, relativ problemlos grössere Mengen der
5 und 10 Liter Stapelkanister in natur zu produzieren. Bei diesen beiden
Kanister-Grössen ist die Versorgung am besten gewährleistet.

Disposition / Logistik

FSAG Spedition Unsere Disposition ist zu den gewohnten Öffnungszeiten zu erreichen. Bitte
weisen Sie noch einmal Ihre Warenannahme sowie Spedition an, die nötigen
Massnahmen einzuhalten. Unsere Mitarbeitenden sind angewiesen, sich an
den Sicherheitsabstand von zwei Meter zu halten, Ansammlungen von mehr
als drei Personen zu vermeiden und die erforderlichen Hygienemassnahmen
einzuhalten.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.